Lithium Batterien und Zellen

Der Transport Lithium Batterien und Zellen ist nicht ganz ungefährlich. Um einen sicheren Transport zu gewährleisten wurden die Gefahrgutvorschriften für alle Verkehrsträger in den letzten Jahren angepasst. 

In der heutigen Zeit werden immer mehr Produkte mit Lithium –Batterien hergestellt. Was ursprünglich noch als Exot galt, ist es heute ein ganz normaler Vorgang. Ob Akkuschrauber, Rasenmährer, Fernbedienungen, Automaten oder sogar aufwendige Duscharmaturen,  in allen Produkten sind Lithium-Batterien eingebaut.  Obwohl der Einsatz viele Vorteile besitzt, können Lithium-Batterien bei unsachgemäßer Beförderung oder Verpackung sich selbständig entzünden und stellen somit eine große Gefahr dar. Gerade die Unterscheidung zwischen den Verkehrsträgern (Land, See, Schiene ) zum Lufttransport bereitet vielen Unternehmen Schwierigkeiten. Hier muss bereits im Vorfeld überlegt werden, welcher Verkehrsträger genutzt wird und welche Freistellung eventuell angewendet werden kann.

Für alle fünf Verkehrsträger wurden seitens des Gesetzgeber Vorschriften erlassen, um die Beförderung von Lithium – Batterien sicher zu gestalten. Es sind aber auch bei bestimmten Lithium-Batterien Freistellungen möglich.  Auch die Beförderung von beschädigten Lithium – Batterien ist mittlerweile möglich.

Gemäß den Vorschriften für die Verkehrsträger ist folgende Einteilung für die Beförderung festgelegt.

UN 3090              Lithium Metall Batterien  (Einzelbatterien)

UN 3091               Lithium Metall Batterien in oder mit Ausrüstungen verpackt

UN 3480               Lithium Ionen Batterien (Einzelbatterien)

UN 3481               Lithium Ionen Batterien in oder mit Ausrüstung verpackt

Bei multimodalen Transporten müssen insbesondere die einzelnen besonderen Vorgaben der jeweiligen Verkehrsträger beachtet werden. Auch spezielle Schulungen sind teilweise erforderlich.

Wir unterstützen Sie, bei dem Versand der Lithium-Batterien, bei der Auswahl der richtigen Verpackung und bei der Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.  In erster Linie prüfen wir aber, ob Sie bei der Beförderung von Lithium Batterien Ausnahmen bzw. Freistellungen nutzten können.